­
  • slider07.2Webfarben.jpg
  • Slider10.3.1.jpg
  • slider11DesignschrgSchattenWEB.jpg

Montage der Calorique®-Folienheizung

Vor einer Montage lesen Sie bitte die Montageanleitung sorgfältig durch.

Montageanleitung der Heizfolie

 

Wichtige Informationen

Die Montage dieses Produkts muss genau nach den Anweisungen des Herstellers durchgeführt werden sowie auch der Stromanschluss von einem Fachelektriker vorgenommen werden muss. Als Schutz vor Stromschwankungen oder Kurzschluss ist ein FI-Schutzschalter mit Sicherung im Stromkreis erforderlich. Nach dem Installieren muss der entsprechende Heizbereich durch einen gut sichtbaren Aufkleber markiert werden. - Achtung! - Nicht Bohren! Nicht durchstechen! Dies ist eine elektrische Fußbodenheizung bzw. Deckenheizung!

  • Die Heizfolie darf nicht unter 0° C installiert werden.
  • Überprüfen Sie ob alle Materialien, inklusive Laminat, Dampfbremse und Wärmeisolierung zur Fußbodenheizung passen.
  • Die Heizfolie nicht verdrehen, nicht unzulässig schneiden, nicht knicken oder auf eine andere Weise (z. B. scharfe Gegenstände) beschädigen! Ein leichtes Biegen der Heizfolie ist hingegen durchaus erlaubt.
  • Auf die beheizbaren Bodenflächen dürfen keine Möbel, Sofas, Sessel, Betten usw. ohne Füße gestellt werden - Überhitzungsgefahr, Heizleistungsverlust! Auch das Aufstellen von großflächigen, metallischen Gegenständen oder Möbeln ist zu vermeiden, bzw. sollten diese ggf. geerdet werden.
  • Um generell Schäden am Bodenbelag durch übermäßige Wärme zu vermeiden, sollte die Temperatur der Heizfolie mittels eines Thermostats mit einem Temperaturfühler auf Kabel zu einem sicheren Wert begrenzt werden.

 Notwendige Instrumente und Materialen

  • Montage der Fußbodenheizung mit der Heizfolie Calorique unter Laminat Fußboden BelagEin Set von Calorique® (die Heizungsfolie und das Zubehör für jeden Streifen);
  • Thermostat mit einem Sensor;
  • Schere, Flachzangen;
  • Universales Prüfgerät;
  • Klebeband;
  • Elektrisches Kabel mit einem Durchschnitt von mindestens 1 mm2;
  • Hitzebeständige Polyethylen-Folie mit einer Dichte von mindestens 140 g/m2;
  • Wärmeisolierendes Material (Polyethylen-Schaum);
  • Sperrholzplatten (beim Einbau von Folie unter Laminat, Parkett, Teppich, Linoleum);
  • Gipsfaserplatten (beim Einbau von Folie unter Fliesen);
  • Steepler-Hefter.

 

Fußbodenheizung - Aufbau

Laminat, Belegbrett, Holzbrett

  • Aufbau der Fussbodenheizung mit der Infrarot Heizfolie Calorique und Schutzschirmung unter Laminat, Parkett, Holz, Dielen BodenbelagEbenmäßiger, sauberer Unterboden, ohne scharfe herausragende Teile, wie z. B. Schrauben usw.;
  • Wärmeisolierungsschicht aus Schaummaterial, mind. 3 mm dick;
  • Calorique®-Heizfolie;
  • Feuchtigkeitsbarriere aus Polyethylen-Folie (Dampfbremse);
  • Schutzschirmung-Alufolie, geerdet - (optional);
  • Laminat, Parkett, Holzbrett.
Weiter zum Aufbau der Fußbodenheizung
 
Teppich, Linoleum, Parkett
  • Ebenmäßiger, sauberer Unterboden, ohne scharfe herausragende Teile, wie z. B. Schrauben usw.;
  • Aufbau der Fußbodenheizung mit der Heizungsfolie Calorique unter Teppich, Linoleum,Auslegware, ParkettWärmeisolierungsschicht aus Schaummaterial, 3 mm dick;
  • Calorique®-Heizfolie;
  • Feuchtigkeitsbarriere aus Polyethylen-Folie (Dampfbremse);
  • Schutzschirmung-Alufolie, geerdet - (optional);
  • Sperrholzplatten, Gipsfaserplatten, oder Spanplatten, ausgeglichen für die Endschicht;
  • Teppich, Linoleum, Parkett.

Bemerkung: Falls kein Möbelstück ohne Füße auf die beheizbare Fläche aufstellt wird, kann den Bodenbelag direkt ohne Spanplattenschicht aufgelegt werden.

Weiter zum Aufbau der Fußbodenheizung
 Fliesen
  • Ebenmäßiger, sauberer Unterboden, ohne scharfe herausragende Teile, wie z. B. Schrauben usw.;Verbau der Fußbodenheizung mit der Heizfolie Calorique unter Fliesen, PVC Boden
  • Wärmeisolierungsschicht aus Schaummaterial, 3 mm dick;
  • Calorique®-Heizfolie;
  • Feuchtigkeitsbarriere aus Polyethylen-Folie (Dampfbremse);
  • Schutzschirmung-Alufolie, geerdet - (optional);
  • Sperrholzplatten, Gipsfaserplatten oder Spanplatten, ausgeglichen für die Endschicht;
  • Fliesenkleber, Fliesen.
Weiter zum Aufbau der Fußbodenheizung

Montage der Fußbodenheizung Calorique im Dielenholzboden

Montage der  elektrischen Deckenheizung mit der Heizfolie Calorique

Montage der Heizung für beschlagfreien Spiegel

Montagebeispiele der Fußbodenheizung und der Deckenheizung auf Video


ZumAgebot1Technische Daten 

 

Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an + 49 2421-307 20 89

 

Aktuell sind 90 Gäste und keine Mitglieder online

­