­
  • slider07.2Webfarben.jpg
  • Slider10.3.1.jpg
  • slider11DesignschrgSchattenWEB.jpg

Die Heizfolie Calorique ermöglicht den Aufbau von sehr energieefizienter Fußbodenheizung unter Laminat, Parkett und Holzboden Wir freuen uns auf Ihr Feedback! Falls Sie Kritik, Verbesserungsvorschläge, Bewertungen oder auch Lob äußern möchten, nehmen wir Ihre Bemerkungen gerne entgegen.

Jede kompetente Beurteilung, die über unsere Produkte verfasst wird, veröffentlichen wir auf unserer Webseite.

Kunden, die uns eine Bewertung im Video-Format zuschicken, bekommen im Falle einer Veröffentlichung einen Gutschein im Wert von 30€ für einen Thermostat Einkauf in unserem Shop.

Schicken Sie Ihre Bewertung auf folgende e-mail Adresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ihre Calorique Team

 



 Am 2 Januar 2012 haben wir folgenden Bericht bekommen:

Hallo calorique, Ich habe ihre Fußbodenheizung in meinem Stand am Weihnachtsmarkt verwendet und wollte vorab keine unqualifizierte Bewertung abgeben. Die Vorversuche waren nicht so berauschend; da ich aber vorab keine abqualifikation abgeben wollte habe ich den "Feldversuch" abgewartet:Die installiete Leistung von 150 W bei geöffneter Vorderfront meines Standes ließ eh nicht allzu besonderes erwarten; Jedoch das Gegenteil war der Fall. Da meine Verkäuferinnen schon mal nicht auf kaltem Fußboden standen, sondern warme Füsse hatten, war denen auch insgesamt nicht kalt. Dieses Jahr war allerdings auch deutlich wärmer als die beiden vorangegangenen Jahre. Ich habe diese Heizungsart auch meinen anderen Kollegen weiter empfohlen. Dabei gab es allerdings Bedenken bei Fußböden die arbeitsbedingt naß gewischt werden müssen, ob sich nicht Waschwasser und deren Feuchtigkeit negativ auf den elektrischen Anschluß auswirkt. Das müßte noch getestet werden.

Fazit: Für eine ernsthafte "Beheizung" eines offenen Standes ist das System nicht geeignet. Die Erwärmung des Fußbodens verhindert das Auskühlen der Füße, ist sowohl von der Investition sowie von den Betriebskosten her unschlagbar günstig und für "trockene" Fußböden bestens zu empfehlen. Ich habe die Folie samt Aluabdeckung einfach auf den Holzfußboden mit Klebeband befestigt und einen PVC Bodenbelag drüber gelegt. Beim Abbau habe ich sowohl den PVC- Boden eingerollt, wie auch die Heizfolie. Alles ist unbeschädigt und kann nächstes Jahr wieder verwendet werden.

Vielen Dank an Calorique für dieses praktische und billige System.

Ich wußte dass es ein solches System gibt; habe es aber lange nicht gefunden, da ich nicht die richtigen Stichwörter eingegeben habe. Eher zufällig bin ich bei der Recherche für heizbare Trinkwasserschläuche darauf gestoßen. Ich könnte mir vorstellen, dass dieses System rasche und dankbare Verbreitung findet, wenn die Marktkollegen das nur entdecken. Unter "infrarotheizung" fand ich immer nur schwere Karamikplatten oder Fußabstreifer.

Ich dachte aber auch, dass ein Infrarotsystem wärmend auf der Haut wirkt, ähnlich wie die Infrarot-Stab-Strahler im Bad. Das ging ja gar nicht. Es ist ja die Abdeckung mit der Alufolie als Reaktionspartner der Infrarotstrahlung notwendig, damit überhaupt etwas warm wird. Das System ist aber zukunftsweisend.

Wenn ich heute ein Haus neu zu beheizen hätte, würde ich dieses System sehr genau betrachten.

Recht liebe Grüße Adalbert Kefer

Am 2 November 2012  haben wir folgenden Beitrag bekommen:

Hallo Calorique,

vielen Dank fuer Ihr Produkt. Bevor ich mit der Renovierung meiner Kueche angefangen habe, in der es seit vielen Jahren ueberhaupt keine Heizung gab, konnte ich mich lange nicht fuer eine Heizungsart entscheiden. Schliesslich habe ich mich fuer Ihr Infrarot Fussbodenheizung System entscheiden, und habe es keine Minute bereut. Jetzt verbringen sogar die Kinder mehr Zeit spielend auf dem warmen Laminatboden in der Kueche. Als meine Eltern bei uns zu Besuch waren, hat es ihnen unsere Heizung so gut gefallen dass wir denen die gleiche Fußbodenheizung in ihrem Flur unter Linoleum installiert haben - sogar um einiges waermer. Jetzt wenn man von der Strasse nach Hause kommt, muss man seine Schuhe nicht mehr auf die Heizung stellen, morgens sind die Schuhe warm und trocken. Dieses Produkt hat fuer mich nur Vorteile, inklusive den guenstigen Preis, freundlichen Kundenservice und exzeptioneller Qualitaet. Nur zum empfehlen.

Vitali Klein

53332 Bornheim

Am 5 November 2012 haben wir folgenden Beitrag bekommen:

Vor ca. 4 Wochen haben wir im Wintergarten unter einem Teppich 6 m² Calorique Infrarot Heizfolie installiert. Auf dem Teppich stehen Tisch und Stühle und die Erwartung ist, dass es zukünftig keine kalten Füße gibt. Ich kann bestätigen, dass mit der Fußbodenheizung Calorique dieser Anspruch erfüllt ist und damit diese Investition richtig war.
Vielen Dank für die fachlich gute Beratung.
Mit freundlichem Gruß,
H.-J. Becker

Remscheid

Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an + 49 2421-307 20 89

 

Aktuell sind 167 Gäste und keine Mitglieder online

­