­

Der ENSA Heizkörper ist eine elektrische Heizung mit zwei Arten von Wärmeübertragung: Infrarot und langsame Konvektion. Für die Wandmontage gibt es zwei Möglichkeiten – horizontal oder vertikal. Auch eine Deckenplatzierung ist möglich. Die ENSA Heizkörper kann als grundlegende Heizung oder zusätzliche Heizung verwendet werden.

Produktmerkmale

Oberflächentemperatur: 85C +/- 5С;
Art der Montage: Wand-Heizkörper (horizontal/vertikal), Decke;
Art der Heizung: Langwellige Infrarot Elektroheizung;
Hergestellt in Europa;
CE Zertifikat.

 

Nanokristalline Heizelement

Nanokristalline ist ein superdünnes Heizelement verwendet in ENSA Heizkörpern. Es korrodiert nicht, hat eine hohe Stabilität und Haltbarkeit bis zu 30 Jahren.

Mit einem erhöhten Hitzeableitungsbereich wird ein Wirkungsgrad von 99% erreicht und dadurch der Energieverlust minimiert. Außerdem wird die Betriebstemperatur schon nach 30 Sekunden erreicht.

Die einzigartige amorphe Struktur von dem nanokristallinen Heizelement ermöglicht es, kritische Magnetfeldwerte zu verhindern und bietet hohe Sicherheit.

Die Betriebsart des nanokristallinen Heizelements garantiert ein ruhiges Funktionieren und geräuschloses Aufheizen und Abkühlen.

 

Konstruktion

Alle Komponenten sind von Hochspannungsstahl gefertigt und mit Spezialpulver Farbe bedeckt, die dauerhaft ist und hohen Temperaturen widersteht. Das Heizelement ist mit einem hitzebeständigen Isolator abgeschirmt. Außerdem gibt es keinerlei Zugang zu leitenden Teilen. ENSA Flachheizkörper wurden mit Seitenwänden entworfen, um die Konvektionsluftströmung zu leiten, wodurch die Wirksamkeit des Heizkörpers erhöht wird. Sie wurden mit Hängern für schnelle und einfache Montage / Demontage des Gerätes versehen.

 

Anwendung

Wenn Sie mit dem lokalen Heizungssystem nicht zufrieden sind, können Sie ganz einfach ein ENSA Infrarot Heizelement in Ihrer Wohnung installieren. Es wird Ihnen helfen die nötige Temperatur beizubehalten, da die ENSA Heizwand ein eigenständiges Heizsystem ist, erlaubt es Ihnen die Temperatur unabhängig zu regulieren und verschiedenen Bedingungen in jedem Raum zu schaffen.

ENSA Infrarot Heizkörper haben einen sehr niedrigen Stromverbrauch, und damit wird eine hohe Belastung des elektrischen Netzwerks vermieden.

Infrarot Heizkörper sind auch für die Geschäftsräume sehr angebracht.

Ein hochwertiger ENSA Heizkörper passt perfekt in ein Büro, Geschäft, Laden oder jeden kleinen Raum.

 

Vorteile

 

Einfach zu montieren

Keine größeren Renovierungen sind erforderlich.

Einfach zu demontieren

Das System kann problemlos deinstalliert werden und an anderer Stelle wiederverwendet werden.

Genau Temperaturregulierung in jedem Zimmer

Sie können jeden einzelnen Heizkörper oder Gruppe von Heizkörpern kontrollieren.

Wesentlich geringere Stromrechnungen

Ein ENSA Heizkörper hat einen hohen Wärmeableitungsbereich wegen dem kombinierten Betrieb von Infrarot- und Konvektionsbetrieb.

Praktikabilität

Sie brauchen keine Zulassungsunterlagen. (Für die Anwendung von ENSA elektrischen Heizkörpern sind keine Berechtigungen oder Bestätigungen erforderlich).

Ökologische Verträglichkeit

ENSA Heizkörper beschädigen nicht das ökologische Gleichgewicht Ihres Hauses. Da Sie keinen internen Lüfter haben, wird kein Staub aufgewirbelt, die Heizelemente trocknen die Luft nicht aus oder verbrennen Staubpartikel. Mit der geschlossenen Bauweise des Heizelements, dessen Oberflächentemperatur 85C erreichen kann, verhindern ENSA Heizkörper, dass der Sauerstoff Kontakt mit der Oberfläche hat und verbrennt. Deshalb werden Sie mit ENSA Heizkörpern keine trockene Luft oder seltsame Gerüche bemerken, nur gemütliche Wärme.

Effizienz

Flachheizkörper verwenden zwei Grundregeln des Betriebes: Infrarot und langsame Konvektion. Das bedeutet, dass Wärme nicht nur durch die Luft übertragen wird, sondern auch durch jedes Objekt, das dann auch seinerseits Wärme abgibt. Die Anwendung von Infrarotheizung spart bis zu 30-50% der Energie im Vergleich zu konvektiven Systemen. Die Hochleistung von ENSA Heizkörpern ermöglicht es, elektrische Energie fast 100% effektiv zu nutzen. Wärmeübertragung erfolgt über die ganze Oberfläche des Heizkörpers.

Eingebautes Thermostat

Vor alllem hängt die Effizienz von der Qualität des Thermostats ab. Die ENSA-P500T und P750T-Versionen verfügen über ein internes Thermostat skaliert bis zu 30C, das in der Lage ist, die Raumtemperatur genau zu messen und das Gerät für maximale Wirtschaftlichkeit rechtzeitig ein- und ausschaltet.

Geringer Energiebedarf

Daher passt es auch zum Einbau in Räumlichkeiten, wo das elektrische Netz nicht für Elektroheizung entwickelt wurde. Gesamte Abmessungen des Heizkörpers sind ebenfalls wichtig. Er braucht nicht viel Platz: Die Dicke von allen Heizkörpern der Serie ist weniger als 5cm.

Zuverlässigkeit

Hochwertige Materialien und innovative Ausrüstung werden in den ENSA Heizkörpern genutzt und das gibt ihnen eine Lebensspanne von bis zu 30 Jahren. Die Vorderseite ist aus hochwertigem Stahl, welcher das Heizelement gegen Schaden und Mangel schützt. Aus diesem Grund können Flachheizkörper sogar an öffentlichen Orten installiert werden. Die Gewährleistungsfrist für alle Geräte – 2 Jahre. Alle Produkte sind zertifiziert.

 

Haben Sie Fragen? Rufen Sie unsere Experten an + 49 2421-307 20 89

 

Aktuell sind 84 Gäste und keine Mitglieder online

­