Sprache auswählen

Haben Sie Fragen? Rufen Sie unsere Experten an + 49 2421-974 90 93

 

Infrarot Heizung Folie für elektrische Fußbodenheizung Deckenheizung

Infrarot Heizung Folie für elektrische Fußbodenheizung Deckenheizung

Eine kalte Wohnung bringt in keiner Situation viel Freude. Der Gedanke daran, ein warmes Bett über einen kalten Boden zu verlassen, ist fast immer Grund genug, sich wieder ins kuschelig warme Bett zurückfallen zu lassen. Glücklicherweise gibt es eine Lösung für diejenigen, die gegen diesen Drang ankämpfen müssen: eine elektrische Fußbodenheizung.

Sie können eine Elektroheizung ganz einfach in lokalen oder Online-Shops finden. Wenn Sie allerdings Zeit und Geld sparen wollen, werden Sie es wahrscheinlich bevorzugen, Ihre Heizung online zu kaufen. Mit der einfachen Eingabe der Suchbegriffe "Infrarotheizung kaufen" z. B., finden Sie Hunderte von Websites, die verschiedene Arten von Infrarotheizungen verkaufen. Aber eine Art von Infrarotheizung ist besonders erwähnenswert. Das sind die Infrarot-Heizfolien von CALORIQUE für elektrische Fußboden- und Deckenheizung.

Calorique zeichnet sich mit einer flexiblen Heizungsfolie aus, die unter jeden Bodenbelag passt und ihn fachgerecht beheizt. Das bedeutet, dass die Unterseite vom Boden, - Fliesen, Holz und Teppich, sanft auf eine angenehme Temperatur erwärmt wird und sogar an einem kältesten Morgen den Raum zu einem kuschlig warmen Ort macht.

Da das flexible Material unter einen bestehenden Boden passt, benötigt man keinen besonderen Fachmann oder einen qualifizierten Sachverständigen für die Installation. Der Boden erwärmt sich gleichmäßig und langsam, genau so, wie die Sonne den Tag erwärmt. Die gleichmäßige Verteilung der Wärme hilft, die gesamte Fläche auch ebenso gleichbleibend zu erwärmen und bietet eine komfortable Umgebung für alle Bewohner.

Infrarot Heizungsfolien sind nahezu 100% energieeffizient!

Das Beste an einem Heizungssystem von Calorique ist der Vorteil, den Sie an Ihrer monatlichen Stromrechnung erkennen können. Die flexiben Heizelemente haben eine fast 100-Prozent-Effizienz, das heißt, Ihr Heim bleibt wärmer mit einer höheren Enrgieeffizienz. Dies führt zu Einsparungen in Ihrer monatlichen Stromrechnung von bis zu 50 Prozent!

Weiterlesen
  86617 Aufrufe

Tipps für die Reduzierung den Kosten für den Elektriker

thumbnail_Calorique_Logoholding

In den letzten paar Jahren hat die Nachfrage für Elektriker stetig zugenommen. Die Suche nach einem guten Elektriker kann jedoch wie eine Nadel im Heuhaufen sein und das, trotz der Tatsache, dass es diese Services fast überall gibt. In den meisten Fällen treffen Sie auf Elektriker, die entweder nicht qualifiziert genug sind, nicht zertifiziert sind oder nicht genug Erfahrung haben, so oder so ist es keine gute Idee, so jemanden einzustellen. Das aus dem Weg - gute Elektriker sind in der Regel teuer. Manchmal bis zu 50% teurer. Aber Sie müssen nicht so viel für ihre Dienste zahlen, wenn Sie wissen, wie man mit ihnen verhandelt und Sie den Kostenvoranschlag, den sie Ihnen geben, verstehen. Sie können erwarten etwa 30% von dem Kostenvoranschlag zu sparen, wenn Sie bereit sind etwas Arbeit auf eigene Faust zu tun.

Holen Sie sich mehrere Angebote

Zu Beginn sollten Sie zunächst eine Vorstellung von den Kosten für die Arbeit haben. Besuchen Sie ein paar nahe Elektriker und kümmern Sie sich nicht um ihre Qualifikationen. Bitten Sie sie einfach, sich die Sache anzusehen und Ihnen ein Angebot zu machen. Auch wenn Sie nicht die Absicht haben, sie einzustellen, das Angebot sollte Ihnen ein wenig von dem sagen, was Sie an Kosten und Arbeit erwarten können. Auch bitten Sie sie, den Kostenvoranschlag genau im Detail anzufertigen, wie Arbeitskosten, Installationskosten und Wiederbeschaffungskosten. Wenn Sie zum Beispiel Schalter oder Sicherungen ersetzen werden, fragen Sie nach Details - welche Arten von Sicherungen und welche Schalter sie verwenden werden. Dies sind sehr wichtige Faktoren zu berücksichtigen, weil die Qualität von diesen Produkten variiert und eine schlechte Qualität kann vielleicht im Moment billiger sein, aber Sie werden nicht so lange funktionieren, wie Qualitätsprodukte mit einer Ersatzgarantie. Je mehr Sie darüber wissen, was sie installieren werden, desto besser werden Sie in der Lage sein, zu beurteilen, ob die Elektriker, die Sie konsultiert haben, gut sind.

Angebote vergleichen

Vergleichen Sie die Angebote, die Sie von den konsultierten Elektrikern erhalten haben. Vergleichen Sie die Arbeitskosten und Ersatzteilkosten. Im Idealfall werden Sie einen guten Elektriker suchen, der mit qualitativ hochwertigen Teilen arbeitet und wenig für seine Arbeit verlangt. Jedoch, wie bereits erwähnt, holten Sie sich diese Angebote nur, um einfach eine Idee zu bekommen, was Sie am Ende zahlen müssen. Dies wird Ihnen auch helfen, mit einem fachmännischen Elektriker zu verhandeln.

Weiterlesen
  83868 Aufrufe